Südbezirk-Standorte:

– Stephanstraße

 

Der Südbezirk überzeugt durch seine guten Lageeigenschaften: zum einen durch die Nähe zur Innenstadt und andererseits, da er an den Grüngürtel der Stadt angrenzt.

In den letzten Jahren wurde viel in den Standort investiert, so dass dieses Quartier immer attraktiver wird.

Ausreichend Parkmöglichkeiten sind am Straßenrand gegeben.

Am Zentralpunkt (ca. 5 Minuten Fußweg) befinden sich Imbisse, Restaurants und Geschäfte des täglichen Lebens wie eine Bäckerei, eine Sparkasse, ein Frisör, ein Kiosk, ein Optiker etc.

Ein Ärztehaus, welches sich in der Rosenhügeler Straße befindet, erreicht man nach ca. 5 Minuten Fußweg. Unterhalb dieses Ärztehauses liegt ein Fitnessstudio.

Das Westdeutsche Tourneetheater (WTT) lädt nicht nur zur Theateraufführungen ein – es bietet außerdem ein vielfältiges Bildungs- und Mitmachprogramm an.

Der Kleingartenverein Dicke Eiche e.V. in der Flurstraße dient der Feierabend- und Wochenenderholung in der Natur.

Folgende Bildungseinrichtungen finden Sie im näheren Umkreis (<1 km):

–              der Städtische Kindergarten Rosenhügel in der Gustav-Hermann-Halbach-Straße

–              die Katholische Grundschule in der Menninghauser Straße

–              die Gemeinschaftshauptschule Rosenhügel in der Ewaldstraße

Mit der Buslinie 664, die direkt in der Stephanstraße hält, haben Sie eine gute Verbindung in die Remscheider Innenstadt, nach Lennep, Solingen und Wermelskirchen.

Der Remscheider Hauptbahnhof liegt nur 1,5 km entfernt und ist mit dem Bus nach wenigen Minuten zu erreichen.

Der Südbezirk ist ideal für diejenigen, die nicht direkt im Zentrum, aber auch nicht zu weit Außerhalb wohnen möchten.